Der erste Spatenstich für das Logistikzentrum „AUCHAN Südtore” wurde gemacht

31.10.2017

Ende September 2017 wurde der erste Spatenstich für das neue innovative Logistikzentrum «AUCHAN Südtore» gemacht. Gemäß dem Projekt wird das Objekt von föderaler Bedeutung auf der Fläche von 45 ha im Stadtbezirk Domodedovo errichtet. Das Objekt besteht aus vier Lagerhallen für verschiedene Warengruppen.

An der feierlichen Veranstaltung nahmen der Leiter von «Auchan Retail Russland» und der Leiter von Radius Group — einem derzeit führenden Entwickler für Lagerimmobilien der Kategorie A — teil. Der Generalbauunternehmer war die OOO Mega-Stroy-M, die mit Radius Group seit 2008 eng zusammenarbeitet.

Ein bedeutendes Objekt für nationale Retails

Der Beginn der Bauarbeiten ist ein wichtiges Ereignis auf dem nationalen Retail- und Logistikmarkt. Die Inbetriebnahme des größten Lagerzentrums im Moskauer Gebiet wird die logistischen Ströme eines der wichtigen Mitspielers auf dem Bausektor verändern. Dies wiederum kann die Situation auf dem ganzen Lebensmittelmarkt beeinflussen.

Der Generalbauunternehmer Mega-Stroy-M hat auf dem Gelände der «Südtore» bereits ein Bauwerk von über 500 000 m2 errichtet. Das größte Lagerzentrum wird unter Einsatz der neuesten BIM-Technologien errichtet. Die eine davon ist die moderne Plattform Radius InSite. Sie hilft den Zeit- und Geldaufwand für die Errichtung des Logistikprojekts unter Kontrolle zu halten und erlaubt schnell auf die Veränderungen bei der Umsetzung des Projekts durch rechtzeitige Korrekturen zu reagieren.

Nebst den Lagerräumen sind im Lagerzentrum Büros, eine Kantine und weitere Infrastrukturelemente vorgesehen. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird dieser Lagerkomplex eines der energieeffizientesten Objekte auf dem nationalen Industriemarkt sein und eine bedeutende Stelle unter den innovativsten Logistikzentren Russlands einnehmen.

Подписка на новости