BAUMANAGEMENT

Inbetriebnahme des Objekts Einholung von Baugenehmigungen

 

Der Bauherr schließt einen Generalunternehmervertrag mit dem Bauunternehmer oder übernimmt Aufgaben, die in der Regel vom Generalunternehmer erfüllt werden (Baustellenunterhaltung, Versorgung, Koordination der Bauarbeiten am Objekt usw.).

Die Aufgaben des Bauherren bei der Planung, Errichtung und Inbetriebnahme eines Objekts werden von uns in folgende PHASEN eingeteilt:

  • Bereitstellung der Ausgangsdaten für die Erstellung der Planungsunterlagen, Vergabe des Auftrags zur Vorbereitung aller für die Errichtung des Objekts notwendigen Unterlagen, deren Abstimmung im Einklang mit den Vorschriften, Suche nach Subunternehmern, Abschluss eines Werkvertrags zur Ausarbeitung der Dokumentation und Ausführung aller Bau-, Montage- und Inbetriebnahmearbeiten, Ausrüstungs- und Baustofflieferung;
  • Abnahme, Erfassung und ordnungsgemäße Lagerung der Ausrüstung, Erzeugnisse und Baustoffe in Lagern und deren Übergabe für die Montage;
  • Ausführung aller notwendiger Arbeiten zur Vorbereitung der Baustelle, Kontrolle der Einhaltung der Vorschriften und Regeln bei der Ausführung der Bau- und Montagearbeiten, Abnahme der durchgeführten Arbeiten und Vorbereitung des Objekts zur Inbetriebnahme;

Gewährleistung optimaler und ökonomischer Verwendung der für den Bau vorgesehenen Finanzmittel, fristgerechte Bezahlung von Baustoffen, Ausrüstung und ausgeführten Arbeiten usw., entsprechende Maßnahmen zur Verkürzung der Baufristen.