BRANDSCHUTZSYSTEME

Am Beispiel eines typischen Lagergebäudes:

INTERNATIONALE BRANDSCHUTZSTANDARDS

Die Brandschutzsysteme entsprechen dem internationalen Factory Mutual Global Standard und den Anforderungen der russischen Brandschutznormen:

  • Einsatz feuerbeständiger Baustoffe;
  • Erhöhung der Wasserrserven in separaten Behältern;
  • Verdoppelung der Hauptbrandschutzsysteme;
  • Dreifache Erhöhung der Wasserabgabe im Vergleich zu russischen Standards;
  • Beschichtung der Tragwerke des Gebäudes mit Brandschutzstoffen.

FÜR EIN ZUVERLÄSSIGES BRANDLÖSCHSYSTEM werden die Elemente verdoppelt um das Ausfallsrisiko zu minimieren und einen Brand durch wesentliche größere Wasserabgabe unbedingt zu löschen.

ERGEBNIS:

  • Das Mikrozerstäubungsverfahren erlaubt es, den Entstehungsbrand effektiv zu löschen und die Zerstörung des Innenausbaus, Technik usw. zu minimieren;
  • Der Einsatz internationaler Industriesicherheitsstandards erlaubt die Zusammenarbeit mit ausländischen Unternehmen, unter hohen Anforderungen, wo russische Standards allein nicht ausreichen;
  • Minimale Eigentumsverlustrisiken. Dieses Verfahren setzen globale Versicherungsunternehmen im Rahmen von Industrie- und Gewerbeimmobilienversicherungen ein.