DACHARBEITEN

Am Beispiel eines typischen Lagergebäudes:

Von der Qualität der Dachdeckung und der Dacharbeiten hängt die Zuverlässigkeit und Lebensdauer des ganzen Gebäudes ab.

DACHBESTAND. Für ein Flachdach mit „interner” Wasserableitung werden folgende Dachbaustoffe eingesetzt:

  1. 1,2 mm starke PVC-Membran;
  2. 0,5 mm starkes Glasvlies, mit einer Dichte von 90 g/m2;
  3. 50 mm starke Polystyrolschaumplatten, mit einer Dichte von 16,6-19,5 kg/m3 KNAUF Term Roof;
  4. 150  mm starker Dämmstoff aus Mineralwolle auf der Basaltbasis, mit einer Dichte von 110±10% kg/m3 (oberhalb des Lagerungsbereichs) und zusätzlich 50 mm (oberhalb integrierter Verwaltungs- und Dienstkomplexe);
  5. 0,2 mm starke Dampfabdichtung (PE-Folie) 200 µm.
  6. Profilblech.

EINE ZUVERLÄSSIGE ABDICHTUNG des Daches gegen Wasser- und Feuchtigkeitsbelastung wird gewährleistet durch:

  • die Qualität der eingesetzten Baustoffe;
  • die Montagetechnologie für Dacheindeckung;
  • ein internes Wasserableitungssystem mit hohem Durchlassvermögen.

RAUCHABZUGSÖFFNUNGEN, die sich automatisch öffnen, werden als eine zusätzliche Beleuchtungsquelle für das Lager und zur Schaffung von Bedingungen zur effektiven Brandbekämpfung verwendet

ERGEBNIS:

  • Der angebotene Dachtyp gewährleistet effiziente Wärme-, Schall-, und Feuchtigkeitsdämmung;
  • Konstruktion mit maximaler Brandsicherheit;
  • Zusätzliche Tagesbeleuchtung durch Rauchabzugsöffnungen;
  • Ein einfache Montage und die eingesetzten Baustoffe verkürzen die Baufristen.